Uwe Dorendorf

Besichtigung Deutschlands größter Agrophotovoltaikanlage

Bereisung der Steinicke GmbH durch die Arbeitskreise Landwirtschaft und Umwelt

Innovative und zukunftsweisende Technologien in der Landwirtschaft sind in der heutigen Zeit notwendig, um landwirtschaftliche und umweltpolitische Ziele zu vereinen und die knappen Flächen effizient und nachhaltig zu bewirtschaften. 

Auf Initiative von Uwe Dorendorf (MdL) fand deshalb eine Bereisung der Steinicke Haus der Hochlandgewürze GmbH in Lüchow durch die Arbeitskreise Landwirtschaft und Umwelt der CDU-Landtagsfraktion in Niedersachsen statt. Das Unternehmen bietet luftgetrocknete Kräuter und Gemüse aus konventionellem und biologischem Anbau an.

Was das Unternehmen aber so besonders macht, ist Deutschlands größte Agrophotovoltaikanlage (APV). Auf der Ackerfläche wird umweltfreundlicher Strom produziert und gleichzeitig können darunter Kulturen angebaut werden. Der so erzeugte Strom wird in der Fabrik zur Trocknung von Gemüse und Kräutern benötigt. Durch die Nutzung einer APV ergeben sich neue Möglichkeiten, vorhandene und immer knapper werdende Flächen gleichzeitig für mehrere Zwecke zu nutzen. Die APV soll auch dazu beitragen das Ziel der Klimaneutralität des Unternehmens bis 2030 zu erreichen. 

Anschließend fand noch ein Besuch der Firma CLAGE, ein mittelständisches Unternehmen für energiesparende Warmwassergeräte aus Lüneburg statt.