Am vergangenen Mittwoch nahm ich am ersten IHKlartext in Knesebeck teil. Es ging um unseren Automobilstandort, dabei diskutierten unter anderem IHK-Präsident Andreas Kirschenmann und Vize-Präsident Julius von Ingelheim miteinander.

Ein wichtiges Thema war natürlich auch das Klima. Aufgezeigt wurde, dass der CO2-Ausstoß von Neuwagen seit 2010 um 63 Gramm pro Kilometer zurückgegangen ist, das entspricht etwa einem Drittel. Die Fortschritte sind also erkennbar. Erklärt wurde uns auch der Aufbau einer Lithium-Inoonen-Batterie und die Vorzüge der Power-to-liquid-Technologie.

Besonders aufschlussreich empfand ich den Vergleich der verschiedenen Antriebsarten: So kann der Elektroantrieb vor allem mit der Klimabilanz punkten, der Verbrennungsmotor dank der vorhandenen Lade-Infrastruktur und der Reichweite – Die Brennstoffzelle habe hingegen kaum Vorzüge.