Bernd Althusmann fordert eine Kurskorrektur bei der Agrarpolitik. Es sei fünf nach zwölf und das aktuelle Agrarpaket in der Form nicht akzeptabel. Eine großflächige Einschränkung der Pflanzendüngung lehnt der Minister ab, er fordert bundesweite Standards für ein einheitliches Grundwassernetz, Planungssicherheit für unsere landwirtschaftlichen Betriebe und keine weiteren Auflagen. Ich schließe mich der Auffassung des Ministers an – mit der Gängelung unserer Landwirte muss Schluss sein.