Gemeinsam gegen das Waldsterben

Unser Wald ist in Gefahr! Trockenstress, Borkenkäfer und Sturmholz stellen uns vor große Herausforderungen. Das Aufforstungsprogramm wird Jahre dauern – dennoch bin ich beeindruckt vom Engagement der Beschäftigten in den Forstbetrieben. Gemeinsam mit der Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast, Teilnehmern vom Jäger bis zum Förster und Waldnutzer haben wir heute im Elm mit einer Baumpflanzaktion ein Zeichen gesetzt. Los ging es mit einer Begrüßung im Innenhof der Burg Warberg. Im Anschluss haben wir 1000 Stileichen gepflanzt und uns über das Aufforstungsprogramm informiert. Es berichteten Norbert Leben, Präsident des Waldbesitzerverbandes Niedersachsen, Dr. Klaus Merker, Präsident der NLF und Baumkönigin Charlotte Baumann, die sich für die Robinie einsetzte. Mein Fazit: Mit vereinten Kräften können wir das Waldsterben angehen. Dabei müssen wir einen langen Atem haben.