Klima-Diskussion an der Rudolf Steiner Schule Lüneburg

Heute nahm ich an einer intensiven Diskussion zum Thema Klimaschutz für die  7.-13. Klassen der Waldorfschule „Rudolf Steiner Schule Lüneburg“ teil. Neben mir waren auch Christoph Podstawa (Stadtrat, Die Linke), Miriam Staudte (Grüne), Finn van den Berg (FDP Kreisverband Lüneburg) , vier Schülerinnen 10. Klasse, Stefan Wirtz (AfD), Hiltrud Lotze (SPD) und Klimaforscher Prof. Dr. Markus Quante bei der Diskussion dabei. Die Schüler stellten Fragen, zum Beispiel: „Wie zufrieden sind sie mit dem Klimapaket?“,
„Was halten Sie von Kennzeichnungen der Lebensmittel, einem CO2 Label?“ oder auch „Was ist Ihre Einstellung zur E-Mobilität?“

Ich habe meine Auffassung deutlich gemacht. Wichtig ist, dass wir, als regierungstragende Partei, den Klimawandel ernst nehmen, aber auch Sorgen und Note der Bürger berücksichtigen.