Rund um die Arche

Gemeinsam mit dem Arbeitskreis Landwirtschaft führte Uwe Dorendorf gestern eine eigens organisierte Bereisung in den Landkreis Lüneburg zum Thema „Arche-Region – Erhaltung gefährdeter Nutztierrassen“ durch. Auf dem Programm stand zunächst eine Besichtigung des Hofes Niederhoff in Dellien. Mit dabei waren neben Uwe Dorendorf unter anderem auch Helmut Dammann-Tamke MdL, Dr. Marco Mohrmann MdL, Dr. Frank Schmädeke MdL, Johannes Heuer vom BVNON und Hartmut Heckenrot, Sprecher der Arche-Region Flusslandschaft Elbe. Über das Gelände führte Hans-Jürgen Niederhoff, zeigte seine 180 Auerochsen, Vorwerkhühner und Thüringer Waldziegen.

Im Anschluss ging es für die Delegation nach Echem. Im Landwirtschaftlichen Bildungszentrum wurde das vorherige, am realen Beispiel erlebte, vertieft. Die Abgeordneten wurden dabei über nachhaltige Nutztierhaltung und die „Echemer Kuhbrille“ informiert.