Land-Sterben verhindern

Was ist zu tun, damit ländliche Räume im ehemaligen Zonenrandgebiet nicht immer weiter ausbluten? Um Fragen, wie diese, zu klären, hat heute die Kulturbrauerei Wendland zur Veranstaltung „Heimat zu verkaufen – von sterbenden Dörfern“ eingeladen. Uwe Dorendorf und zahlreiche Kommunalpolitiker nahmen teil. Vor einer intensiven Diskussion referierte Michael Pöhnlein, Bürgermeister aus Oberfranken, über seine kreativen Ideen für strukturschwache Regionen.