„Die Schulen mit einbinden“

Am vergangenen Montag besuchte Kultusminister Grant Hendrik Tonne mehrere Schulen im Landkreis Lüchow-Dannenberg und machte sich vor Ort einen Eindruck. Uwe Dorendorf begleitete die Termine und mahnte Investitionen von Seiten des Landes an: „Es ist wichtig, dass wir bei den Schulen ganz genau gucken, wo der Schuh drückt.“ Damit bezieht sich der Landtagsabgeordnete insbesondere auf den Raum-Bedarf der Clenzer-Drawehn-Schule – diese bittet für die Finanzierung sogenannter Differenzierungsräume um Landesmittel. Diese Räume sind wichtig, um auch Schüler mit Einschränkungen angemessen unterrichten zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.