Unterwegs mit dem Arbeitskreis Landwirtschaft

Am 29. Oktober war Uwe Dorendorf im Rahmen des Schwerpunkt-Tags „Wald & Forst“ mit dem Ak-Agrar der CDU-Landtagsfraktion unterwegs. Zunächst standen Wissenschaft in der NWFA-Göttingen und anschließend Praxis in Friedrichshausen/Solling auf dem Programm. Sturmtief Frederike und die sich anschließenden Dürre setzten Wäldern zu. In den Fichtenbeständen schlummert das Potential für eine ökonomische Katastrophe – Der Borkenkäfer. Ganze Bestände sind bereits aufgegeben worden. Die weiteren Fotos stammen vom Rittergut Friedrichshausen.

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.