„Wir müssen zusammenhalten“

Um die Stärkung ländlicher Räume ging es am Samstag auf dem Bezirkstag der Jungen Union Lüneburg in Gifhorn. Uwe Dorendorf besuchte die Veranstaltung und widmete sich in seiner Rede vor allem den kommenden Herausforderungen unserer Region. Metropolen müssten schneller erreichbar sein und die Digitalisierung solle helfen, Grundversorgung auch auf dem Land sicherzustellen. Dorendorfs Fazit: „Wir müssen zusammenhalten.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.