Ein Sonntag im Zeichen der Eisenbahn

Ob Vastorf, Bavendorf oder Neetzendorf – für Uwe Dorendorf war es ein schönes Erlebnis, die kleinen Bahnhöfe seines Wahlkreises und die Natur hautnah zu erleben. Um das Wendland auch mal von der Schiene genießen zu können, reiste der Landtagsabgeordnete mit dem Regionalzug von Lüneburg nach Dannenberg.

Im Anschluss ging es zur Fertigstellungsfeier der im Krieg zerstörten Dömitzer Eisenbahnbrücke. Hier fanden in der vergangenen Zeit aufwendige Restaurationsarbeiten statt. Uwe Dorendorf: „Ich freue mich, dass dieses historische Dokument jetzt noch attraktiver für Besucher ist.“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.